#1

Gilli´s Kleine Bibliothek – Die Fortsetzung

in Alte und neue Literatur...von Gilbert Kapkowski 18.06.2018 14:00
von gkapkowski • 15 Beiträge

© Gilbert Kapkowski 2012 und viele Jahre davor
Gilli´s Kleine Bibliothek – Die Fortsetzung
Weisheiten, auf deren Zusammenfassung die Welt gewartet hat…
…und Danke an meinen Papa, denn der hatte oft einen passenden Spruch zur Lage anzumerken
Dies ist ein wandelbares literarisches Werk – Letzter Stand 17.02.2012 – Ergänzungen-Nachträge-Änderungen vorgesehen



P(R)OLOG
Es war einmal vor langer langer Zeit…da erzählte mir einer meiner Freunde…
„ICH – kann ALLES“

Meine Antwort…
„Wenn DU ALLES kannst, dann kannst Du mich gleich mal…“



DAS GLÜCK
„Du denkst bereits, Du hast das Glück – da zieht die Sau den Arsch zurück“




AUSTAUSCH VON MENSCHLICHER WÄRME
„Der Mensch ist ein Durchlauferhitzer.
Oben kommt kaltes Bier rein – unten warmes Wasser raus“




DIE WAHRHEIT ÜBER FRAUEN
„Wenn man(n) schlecht zu Frauen ist – dann sind sie gut zu einem“




LEBENSWEISHEIT Nr. 1
„Die Freunde von heute sind die Feinde von morgen“




LEBENSWEISHEIT Nr. 2
„oder umgekehrt“




DIE DREI EWIGEN GESETZE
„Regel Nr. 1 VERTRAUE NIEMAND
Regel Nr. 2 RECHNE MIT DEM SCHLIMMSTEN
Regel Nr. 3 MACH ES LIEBER SELBST“







ÜBERRASCHENDE WENDUNG
„Du kannst es drehen und wenden, wie Du willst – Dein Arsch bleibt immer hinten“




GARTEN DER LIEBE
„Menschen sind wie Blumen. Die Frauen verblühen und die Männer verduften“




DIE ECHTEN ATZEN
„Ich habe sechs Freunde. Die sind nur neun Millimeter gross.
Aber dafür unheimlich schnell“




TIERLIEB
„Was heisst MENSCH auf kätzisch übersetzt ?
DOSENÖFFNER“




IN DEUTSCHLAND HERRSCHT ORDNUNG
„Wer in diesem Land nachts ein brennendes Haus bemerkt und FEUER, FEUER
und um HILFE ruft, sollte sich nicht wundern, wenn zur Rettung nicht die
Feuerwehr kommt, sondern die Polizei, um eine Verhaftung wegen Ruhestörung
vorzunehmen“




AUS DER KÜCHE MEINER MUTTER
„Manche Menschen sind wie Koteletts. Von allen Seiten bekloppt“




MEDIZINISCHES
„Nicht jeder grosse Aufschneider ist ein guter Chirurg“




ERFOLGSREZEPT VON DIETER UND ANDEREN PRÄSIDENTEN
„Gestern standen wir kurz vor dem Abgrund.
Heute sind wir schon einen Schritt weiter“





FREIHEIT
„Wer im Glashaus sitzt, sollte mit Steinen schmeissen.
Der Durchblick wird auf jeden Fall besser“




AUFKLÄRUNG ÜBER PLEITEN DER WELTGESCHICHTE
„Warum heisst es STAATSBÜRGER ?
Weil der Betreffende für den Staat bürgt !“




POLITIK FÜR ANFÄNGER
„Der Arbeiter heisst Arbeiter, weil er arbeitet.
Der Unternehmer heisst Unternehmer, weil er was unternimmt.
Würden die Arbeiter was unternehmen, dann müssten die Unternehmer arbeiten“




POLITIK FÜR FORTGESCHRITTENE
„Was ist das Positive daran, wenn irgendwo ein Atomkraftwerk hochgeht ?
In dieser Gegend werden die Grundstücke billiger !“




POLITIK FÜR EXTREM FORTGESCHRITTENE
„Die Leute, die das GELD erfunden haben, hatten sofort mehr davon als alle anderen“




ERSTSEMESTER DER KREATIVEN
„Die Kunst ist es, sie als solche zu verkaufen“




LIEBE MIT TRAUSCHEIN
„Verliebt – Verlobt – Vertan“




ODER AUCH OHNE TRAUSCHEIN
„Lieber eine Blinde im Bett, als eine Taube auf dem Dach“






DIE GOLDENEN BONNER JAHRE
„Was war bis zur Wiedervereinigung SINN und ZWECK der BUNDESWEHR ?
Sie sollte den Feind solange an der Grenze aufhalten, bis das Militär gekommen wäre“




MAHLZEIT
„Komm, sagte die Schlange zum Kaninchen, ich lade Dich zum Essen ein.
Das ist aber nett, antwortete das Kaninchen und fragte, was gibt es denn ?
DICH !“




PRESSE MACHT DRUCK, NICHT SINN
„Ich war wochenlang unterwegs gewesen.
Als ich wieder nach Hause kam, fand ich dort die Zeitungen, die ich damals alle nicht
gelesen habe. Ich sah sie durch und stellte fest, wie wenig ich verpasst hatte“




DER AVERSIONS-APPETENZ-EFFEKT
„Nicht doch !!!
Doch nicht ???“




BUNGA BUNGA FRAGE
„Was wären böse alte reiche Männer ohne dumme schöne junge Frauen ?
Wenig attraktiv !“




BUNGA BUNGA FRAGE 2
„Was wären nette alte arme Frauen mit intelligenten attraktiven jungen Männern ?
Ein Phantasieprodukt !“




DER ZAUBERSPIEGEL
„Du stehst vor dem Spiegel und fragst: Spieglein, Spieglein an der Wand,
wer ist der-die Schönste im ganzen Land ?
Der Spiegel antwortet: Geh mal einen Schritt an die Seite, ich sehe nichts“







HINWEISSCHILD IM BÜRO EINES TECHNISCHEN DIREKTORS
„Ein Griff und schon geht die Sucherei los“




BLOSS KEINE PANIK VERBREITEN
„Als die Bombe eingeschlagen hatte, war eigentlich nicht besonders viel passiert.
Es gibt eine Menge Leute, die wachen morgens auf und merken gar nicht,
dass sie schon tot sind“




ELTERNRATGEBER
„Kinder kriegen, heisst – sein Leben nach Leuten einrichten,
die man noch gar nicht kennt“




OPTIMISMUS
„Als ich den Galgen sah, freuten wir uns beide.
Die Schlinge fiel mir um den Hals“




WAHRER SPORTSGEIST
„Es reicht nicht, wenn ICH gewinne.
Alle anderen müssen auch noch verlieren“




EPILOG
Erkenntnis des Zeitgeistes durch einen Comedian Marke Sprücheklopfer
„Früher sagten wir: ICH DENKE, ALSO BIN ICH.

Heute gilt: WAS SOLL´S, GEHT AUCH SO“

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 0 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gkapkowski
Forum Statistiken
Das Forum hat 14 Themen und 15 Beiträge.



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen